vorhergehende Seite
Biesemeyer

Hans Hermann Biesemeyer wird Röwe Öffnen Blatt

ev., Kleinkötter in Meinberg, Nr. 15
* 18.11.1711 (v) in Oberheesten, ≈ 18.11.1711 in Horn
† 03.04.1775 in Meinberg, ▭ 07.04.1775 in Meinberg
Vater: Hanß Henrich Biesemeyer, ev., Halbspänner in Heesten, Nr. 7
Mutter: Anna Catharina Heldt (Helds), ev., lebte in Heesten, Nr. 7
∞ K 06.05.1741 in Meinberg mit Anna Maria (Catharina) Röwe, * 21.12.1714 (v) in Meinberg.
Herkunft: Heesten, Nr. 7
Notizen zu Hans Hermann Biesemeyer wird Röwe: [-][+]
- Eheprotokoll Amt Horn 6 Mai 1741
Hans Herm. Hans Henrich Biesemeyer zu Oberheesten + Anna Maria Töns Henrich zu Meinberg eheliche Tochter
- Hausinschrift:
HANS HERMAN BIESEMEYER VON OBERN HESTEN UND ANNA MARIA RAVEN DIE HABEN DIS LASSEN BAUEN WER GOTT VERTRAUT DER HAT WOL GEBAUWET IM HIMMEL UND AUF ERDEN WER SICH VERLEST AUF JESUM CHRIST DEM MUS DER HIMMEL WERDEN O HERR HILF O HERR LASS ALLES WOL GELINGEN ANNO 1750 DEN JUNIUS M H I.
Kinder:
1) Anna Maria Elisabeth Röwe, ev., lebte in Meinberg, Nr. 19
* 02.10.1741 (v) in Meinberg, † 13.09.1780 in Meinberg
∞ K 24.05.1761 in Meinberg mit Jürgen Henrich Platena, ev., Kleinkötter in Meinberg, Nr. 19.
2) Friederika Sophie Röwe, ev., Anerbin in Meinberg, Nr. 15
* 09.02.1744 (v) in Meinberg
∞ K 24.10.1773 in Meinberg mit Johann Hermann Platena wird Röwe (Plate), ev., Kleinkötter in Meinberg, Nr. 15.
PN = 8371
Forscher: Penke
Quellen: KB
Letzte Änderung: 12.12.2011

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:31:47
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite