vorhergehende Seite
Altemeyer

Iggenhausen Meyer wird Ziegenkrüger oder Böker (Altemeyer, Meyer zu Wilberg) Öffnen Blatt

ev., Ziegenkrüger in Wilberg, Nr. 15
* 1634 (e) in Wilberg
† 28.10.1704 (v) in Detmold, ▭ 28.10.1704 in Detmold
Vater: Christoph Manhenke wird Görder wird Altemeyer (Meyer zum Wilberg)
Mutter: NNw Görder
 1666 (c) in GoG Detmold mit NNw Böker (Knick ,Knickman ,Bödecker, Ziegenkrüger), * 1634 (u) in Wilberg, † 12.1704 in Wilberg.
Herkunft: Wilberg, Nr. 56
Notizen zu Iggenhausen Meyer wird Ziegenkrüger oder Böker: [-][+]
- StA Detmold, L 84 A Bd.78 Seite 313, Gogericht Vogtei Detmold
Michaelis 1666 - Ostern 1667, Weinkäufe
Nr. 5
Iggenhausen des Meyers zum Wilberge sein Sohn hat sich befreyt an der Ziegenkrügerschen Tochter Anken und mit derselben den Krug angenommen, muß denselben beweinkaufen
- StA Detmold, L 84 A Bd.79 Seite 131, Gogericht Vogtei Detmold
Michaelis 1674 - Ostern 1675,
Bsch. Schönemark
Ziegenkrüger daselbst klagt daß sein Bruder der Mejer zum Wilberge ihn beschuldiget als hette er ihm 3 Scheffel Gersten gestohlen, und noch hinzu gethaen er hette ihn gantz arm gestohlen, er solte darin freßen daß er bärste
- KBK Detmold, Sterbereg. 1704, begr. den 28.10.
Iggensen Meyer, Schloßsoldat
- KBK Meinberg, Sterbereg. 1704, im Dez.
die alte Ziegen Krügersche ...
in der Ehe 40 jahre 8 Kinder, der Mann vor wenigen Wochen in Detmold gestorben, alt 70 Jahre, Schwindsucht und Wassersucht
- Lt. Gogericht Detmold, Schönemark
1705 Schönemark Peter Böderker von der Schloß Guarde sambt seiner Fraw von der Kleinkötterstette verstorben.
Kinder:
1) Ilsabein Böker (Ziegenkrüger), ev.
* 1670 (u) in Wilberg
⚯ 1/1 1688 (s) mit NNm Schöttler (Schötler), ev..
∞ 2/1 K 11.10.1696 in Meinberg mit Simon Christoph Cruels gen. Ossen Simon, ev..
2) Herman Henrich Böker (Ziegenkrüger), ev., Ziegenkrüger in Wilberg, Nr. 15
* 1671 (u) in Wilberg, † 03.1709 in Wilberg
∞ K 28.09.1704 in Meinberg mit Anna Eva Meier-Johann wird Böker, ev., Krügerin in Wilberg, Nr. 15.
3) Anna Margaretha Böker (Ziegenkrüger Böckers), ev., lebte in Schlangen, Nr. 32
* 1674 (u) in Wilberg
⚯ 1/2 1694 (e) mit Tönnies Frohne wird Meyer zu Beerentrup, ev., Meier in Schönemark, Nr. 1 <Cord Meyer zu Ubbedissen wird Frohne, ev., Vollmeier in Asemissen, Nr. 2 und NNw Frohne, ev., Anerbin in Asemissen, Nr. 2>.
∞ 2/2 K 28.05.1718 in Schlangen mit Christoph Böger (Beuger), ev., Kötter in Schlangen, Nr. 32 <Cordt Böger, ev., Kötter in Schlangen, Nr. 32 und NNw NN Böger, ev., lebte in Schlangen, Nr. 32>.
4) Herman Berndt Böker (Ziegenkrüger), ev.
* 1677 (u) in Wilberg
5) Cordt Böker (Ziegenkrüger), ev.
* 1678 (u) in Wilberg
6) Trin Ilsche Böker (Ziegenkrüger), ev.
* 03.08.1683 (v) in Wilberg, † 11.11.1683 (v) in Wilberg
7) Herman Christoph Böker (Ziegenkrüger), ev.
* 30.07.1685 (v) in Wilberg
∞ 1709 (v) mit Anna Maria Becker, ev..
8) Johan Christof Böker (Ziegenkrüger), ev.
* 1687 (u) in Wilberg
PN = 14658
Forscher: Penke
Quellen: KB
Letzte Änderung: 02.10.2014

 
Ahnentafel [-][+]
4 Manhenke wird Manhenke Iggenhausen, ev. Halbspänner
* 1575 (c) Dehlentrup (?) † 1636 (u) Dehlentrup
∞ 1609 (v)
8 ...
9 ...
2 Manhenke wird Görder wird Alte Christoph, ev. Großkötter
* 1610 (s) Dehlentrup (?)
∞ 1/1 1630 (s)
5 Manhenke Anna, ev. Anerbin
* 1580 (c) Dehlentrup
10 ...
11 ...
1 Meyer wird Ziegenkrüger oder B Iggenhausen, ev. Ziegenkrüger
* 1634 (e) Wilberg † 28.10.1704 (v) Detmold
3 Görder NNw, ev. Großkötter
* 1610 Meinberg (?)

folgende Seite

Stand: 12.09.2017 18:31:25
Erstellt mit dem Genealogieprogramm GFAhnen 17.0.009

Gehe zu StartSeite