Hovedissen: D-33818, Nordrhein-Westfalen, Deutschland.
Lage: 0842'07" Ost 5201'31" Nord  [Karte] [GOV]

https://de.wikipedia.org/wiki/Schuckenbaum
http://www.wvb-eckendorf.de/index.cfm/nav/1075.html
Ortschaft/Bauerschaft in der Vogtei Oerlinghausen, Amt Detmold (seit 1746 Amt Oerlinghausen), Kirchspiel Leopoldshöhe oder Heepen (außerhalb Lippes).
Bauerschaft Hovedissen = Ortschaften:
Ehrdissen (Ksp. Leopoldshöhe),
Evenhauserholz (Ksp. Leopoldshöhe),
Hakenheide (Ksp. Leopoldshöhe),
Heipke (Ksp. Leopoldshöhe),
Hovedissen (Ksp. Leopoldshöhe), der Hof Honerlage Nr. 4 in Hovedissen gehörte bis 1844 ins Amt Schötmar, obwohl er im Gebiet des Amtes Oerlinghausen lag
Hovedissen Rittergut (Ksp. Leopoldshöhe),
Krentrup (Ksp. Leopoldshöhe),
Krentruperhagen (Ksp. Leopoldshöhe),
Leopoldshöhe (Ksp. Leopoldshöhe),
Moshagen (Ksp. Leopoldshöhe),
Räkerbrink (Ksp. Leopoldshöhe),
Rosenhagen (Ksp. Leopoldshöhe),
Schuckenbaum (Ksp. Leopoldshöhe),
Schuckenhof (Ksp. Leopoldshöhe),
Tannenkrug (Ksp. Heepen).
Status 1911: Ortschaft in der Bauerschaft Hovedissen, Standesamt Leopoldshöhe, Postort Leopoldshöhe, Schule Leopoldshöhe oder Schuckenbaum, Amtsgericht Oerlinghausen, 12 Wohnhäuser, 12 Haushalte, 73 Einwohner. Rittergut Hovedissen, Standesamt Leopoldshöhe, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Leopoldshöhe, Schule Schuckenbaum, 7 Wohnhäuser, 12 Haushalte, 64 Einwohner, davon 55 ref., 7 lu., 1 sonstiges ev. Bekenntnis und 1 rk. Bauerschaft Hovedissen: Standesamt Leopoldshöhe, Postort Leopoldshöhe, Schule Schuckenbaum, Leopoldshöhe, Krentruperhagen oder Nienhagen, Amtsgericht Oerlinghausen, 315 Wohnhäuser, 390 Haushalte, 1.865 Einwohner, davon 1.763 ref., 64 lu., 25 sonstige ev. Bekenntnisse, 10 rk. und 3 jd.